Hallo, schön dass ich dich neugierig gemacht habe, mich näher kennenzulernen.

Ich wurde 1975 als erstes Kind in unserer Familie, vor meiner jüngeren Schwester in der mittelsächsischen Weberstadt Mittweida, geboren und wohne seit 2019 wieder im Wiederauer Ortsteil Königshain.

Unsere Gemeinde Wiederau mit seinen nahezu 3000 Einwohnern ist ja eng mit dem Namen Clara Zetkin verbunden, die 1857 in unserem Ort geboren wurde.

Ich hatte schon in meiner Kindheit einen besondere Faible für Sport, Natur und Gesang.

Nach meinem 10-jährigen Realschulabschluss erlernte ich 1987 den Beruf eines "Gas-Wasser-Installateurs", qualifizierte mich in Lübeck zum "Reiseverkehrskaufmann" sowie schlussendlich 2006 noch zum "Gebäudereiniger" und arbeitete dann in diesem Beruf von da ab in Österreich.

Da mir die Arbeit sehr viel Spaß bereitete, hatte ich immer ein Lied auf den Lippen und schwang rhythmisch, sportlich das Fensterleder auf den Scheiben.

Im Jahr 2014 kam ich nach Deutschland zurück und ließ mich in Karlsruhe nieder.

Wie heißt es doch im Song von Jürgen Hart - ... der Sachse liebt das Reisen sehr. .. ! Im Jahr 2019 packte ich meine Koffer und es zog mich zu meinen heimatlichen Wurzeln nach Königshain zurück.

Inspiriert von meinen Idolen wie z.B. Hansi Hinterseer, Roy Black, Andreas Fullterer sowie Roland Kaiser, reifte mein ureigenster Wunsch Schlagersänger mit einer gewissen Ausstrahlung - eben mit "Charme" zu werden.

Mein erster Auftritt war in einer namhaften Gärtnerei in unserer Region, der Beifall, die Statements der Gäste sowie die Reflektion in der Regional- und Tagespresse bescheinigten mir mein Talent und mein gesteigertes Interesse am deutschen Schlager.

Es folgten danach Auftritte auf Stadt -u. Heimatsfesten, bei Firmenevents und ebenso bei Familienfeiern, aber auch die musikalischen Ausgestaltung der Adventszeit mit besinnlichen Weihnachtsliedern.

Liebe Fans, glaubt mir, für mich war es eine Herausforderung und Wertschätzung meiner Stimme zugleich, dass ich zur Teilnahme am Interpretenwettbewerb "Goldene Alpenkorne" sowie dem Fernsehrauftritt " Andis Musikparadies" auserwählt wurde.

Ja, die Zeit war reif, eine eigene CD mit dem Titel "Rose aus Tirol" und weitere Songs wie zum Beispiel: "Bleib bis zum Frühstück bei mir ", " Du bist unsterblich schön " oder "Sei heute Nacht kein braves Mädchen " zu produzieren.

Die zahlreiche Fanpost - wofür ich mich an dieser Stelle bei allen recht herzlich bedanken möchte - bescheinigt mir immer wieder auf's Neue, dass ich mit meinen Schlagern das Publikum vom Teenager bis zum Senior mitnehmen und begeistern kann. Der deutsche Schlager ist ja nicht umsonst im musikalischen Genre der Partymusik zu finden.

In diesem Sinne wünsche euch allen, ob nah oder fern eine gute Zeit, ich würde mich sehr freuen euch bei einem Auftritt kennenzulernen.

Ich verspreche euch, jede Zuschrift zu beantworten.

Bis dahin, euer

Rene Bluhm

Biografie

Steckbrief
NameRené Bluhm
Geboren am03.November 1975
Geboren inMittweida bei Chemnitz
SternzeichenSkorpion
LieblingsessenWiener Schnitzel
HobbiesSingen, Fußball besonders Borussia Dortmund :-) Sport am liebsten in der Natur, Bergwandern, Radtouren aber auch mal einfach nichts tun.
Was mir wichtig istMeine Familie, wo ich einfach Ruhe finde, die Natur die zu jeder Jahreszeit Ihre besonderen Reize hat und natürlich meine Fans und Freunde. An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön . Ohne eure Unterstützung wäre das alles nicht möglich.
Mein LebensmottoDamit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Kindheit

Aufgewachsen bin ich in Königshain bei Chemnitz, auf dem Land mit der Natur.
Das war eine wundervolle Zeit in meinem Leben und ich kann nur jedem Kind wünschen so eine glückliche
und unbeschwerte Kindheit zu haben. Zu verdanken habe ich das meinen Eltern.
Sie haben es mir möglich gemacht, glücklich und zufrieden zu sein.

Hobbys

Sport in der Natur ist für mich ein sehr guter Ausgleich.

Gesangskarriere

Musik ist für mich eine Herzensangelegenheit und ich stehe zu 100% dahinter.
Ich möchte versuchen, mit meiner Musik den Menschen etwas Trost und Hoffnung zu geben und die
Probleme der Menschen in meiner Musik aufgreifen. Geschichten die eben das Leben schreibt.
Ich glaube an das, was ich singe und versuche jede Textzeile von Kopf bis Fuß zu durchleben.
Nur so kommen die Gefühle glaubhaft rüber. Meine Lieder sind ehrlich und immer auch ein Teil
von meinem Leben und das ist mir sehr wichtig. Nur so kann ich meine Musik glaubwürdig vertreten.

René in den Medien